Berufliche Sinnerfüllung: Chancen und Barrieren für ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen

Viele Menschen erleben ihre berufliche Situation als unsicher und fragwürdig. Nur wenige berichten, gern und inspiriert an die Arbeit zu gehen. Die wachsende Zahl empirischer Untersuchungen zum Thema Sinn im Beruf zeigt, dass Sinnlosigkeit und Zynismus im Erwerbsleben klare Gründe haben.

Welche dies sind und was ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen tun können, um sinnvolles Arbeiten umgesetzt bzw. ermöglicht werden kann, davon erzählt praxisorientiert dieser Vortrag.

Prof. Dr. Tatjana Schnell,
Professorin an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck am Institut für Psychologie: zuständig für Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie.
Vielfach Vorträge bei internationalen wissenschaftlichen Kongressen, bei Fachtagungen und verschiedensten Organisationen und Unternehmen. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Do. 16. Oktober 19:00 – 20:30 Uhr

Kosten: € 9,00 pro Person
Veranstaltungsort: VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, Mariannengasse 1/15, 1090 Wien
Anmeldung unter: office@franklzentrum.org oder Tel: +43 (0)699 10 96 10 68

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *