Festival Retz „Offene Grenzen“ 2014 – Ensemble Antonin Stehlík: „Konzert am Hl. Stein“

Vom 3. bis 13. Juli 2014 findet bereits zum 10. Mal das Festival Retz „Offene Grenzen“ statt. Im Zentrum steht dabei im Jubiläumsjahr eine Kirchenoper: „Juditha triumphans“, ein unvergleichliches Meisterwerk der Barockmusik und zweifellos eine der besten und reichhaltigsten Partituren Vivaldis.

NAME DER VERANSTALTUNG
Ensemble Antonin Stehlík: „Konzert am Hl. Stein“

DATUM; UHRZEIT
Sa. 12. Juli 2014; 09:00

VERANSTALTUNGSORT
Hauptplatz Retz

KURZBESCHREIBUNG
Bereits zur festen Tradition ist das Konzert am Heiligen Stein, einer traumhaft gelegenen vorchristlichen Kultstätte nahe der Tschechischen Grenze, geworden. Nach einer cirka einstündigen Wanderung mit Start am Hauptplatz in Retz erwartet die Besucher am 12. Juli um 11:00 Uhr inmitten der Weingärten nahe Oberretzbach das Ensemble Antonin Stehlík mit einem traditionellen Zymbalkonzert.

KARTENPREISE
Eintritt frei

KONTAKT
Festival Büro Retz | Hauptplatz 30| A – 2070 Retz
+43 (0)2942/22 23-52 | office@festivalretz.at| www.festivalretz.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *