Festival Retz „Offene Grenzen“ 2014 – Lesung Andrea Eckert und Konzert Merlin Ensemble: „Esther“

Vom 3. bis 13. Juli 2014 findet bereits zum 10. Mal das Festival Retz „Offene Grenzen“ statt. Im Zentrum steht dabei im Jubiläumsjahr eine Kirchenoper: „Juditha triumphans“, ein unvergleichliches Meisterwerk der Barockmusik und zweifellos eine der besten und reichhaltigsten Partituren Vivaldis.

NAME DER VERANSTALTUNG
Lesung Andrea Eckert und Konzert Merlin Ensemble: „Esther“

DATUM; UHRZEIT
Sa. 05. Juli 2014; 20:00

VERANSTALTUNGSORT
Dominikanerkloster (Refektorium)

KURZBESCHREIBUNG
Andrea Eckert und das Merlin Ensemble Wien widmen sich im musikalisch-literarischen Programm „Esther“ den vielfachen Interpretationen der alttestamentarischen Heldin in der Musik- und Literaturgeschichte. Aus der Fülle an Deutungen extrahieren Hermann Beil und Till Alexander Körber in dem eigens für das Festival Retz konzipierten Abend eine Anthologie, die bei aller Überhöhung der Figur Esther vor allem das Fragile und Gefährdete der Protagonistin in den Vordergrund rückt.

KARTENPREISE
€12,-

KONTAKT
Festival Büro Retz | Hauptplatz 30| A – 2070 Retz
+43 (0)2942/22 23-52 | office@festivalretz.at| www.festivalretz.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *