Festival Retz „Offene Grenzen“ 2014 – Lesung Buddy und Gerti Elias: „Tagebuch der Anne Frank“

Vom 3. bis 13. Juli 2014 findet bereits zum 10. Mal das Festival Retz „Offene Grenzen“ statt. Im Zentrum steht dabei im Jubiläumsjahr eine Kirchenoper: „Juditha triumphans“, ein unvergleichliches Meisterwerk der Barockmusik und zweifellos eine der besten und reichhaltigsten Partituren Vivaldis.

NAME DER VERANSTALTUNG
Lesung Buddy und Gerti Elias: „Tagebuch der Anne Frank“

DATUM; UHRZEIT
Fr. 04. Juli 2014; 18:00

VERANSTALTUNGSORT
Dominikanerkloster (Refektorium)

KURZBESCHREIBUNG
Der international gefragte Schauspieler Buddy Elias liest gemeinsam mit seiner Ehefrau Gerti Elias aus dem weltberühmten „Tagebuch der Anne Frank“. Gleichzeitig gewährt Buddy Elias als letzter lebender naher Verwandter von Anne Frank in Erinnerungen und Erzählungen über die persönlichen Begegnungen mit seiner Cousine einen privaten und sehr intimen Einblick in das Leben von Anne Frank vor ihrer Deportation ins Konzentrationslager Bergen-Belsen.

KARTENPREIS
€10,-

KONTAKT
Festival Büro Retz | Hauptplatz 30| A – 2070 Retz
+43 (0)2942/22 23-52 | office@festivalretz.at| www.festivalretz.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *