„Jeder ist anders anders“ – 27.11.2014: Galafinale Akademietheater mit Präsentationen und Preisverleihung

Viele junge Leute haben Spaß am Schreiben. Allerdings fehlt ihnen oft ein Rahmen, ihre Texte so zu präsentieren, dass deren Qualität hör- und erkennbar wird. Diesen Rahmen bietet der Verein City-Festivals seit 2012 mit dem Wiener Jugend Literaturpreis.
Unter dem Thema Jeder ist anders anders wendet sich der Wiener Jugend Literaturpreis 2014 bereits zum dritten Mal an schreibinteressierte Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 20 Jahren. Der Brückenschlag von Schulen aus ganz Wien und namhaften Künstlerinnen und Künstlern bietet nicht nur einen Anreiz für die jungen Autorinnen und Autoren zur Teilnahme, sondern zeigt einer breiten Öffentlichkeit vor allem auch das großartige literarische Potential junger Menschen auf.

27.11.2014: Galafinale Akademietheater mit Präsentationen und Preisverleihung (U. a. mit Cornelius Obonya, Dorothee Hartinger und Michou Friesz)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *