Kleiner Kreuzweg des Hungers 16.10.2014 in Innsbruck

Ausstellungseröffnung, Buchpräsentation und Kurzvortrag

Datum: Donnerstag, 16.10.2014, ab 19:00
Ort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Ausstellungsdauer: Die Ausstellung ist bis Samstag, 25. Oktober 2014 zu sehen (Montag – Freitag 8-20 Uhr, Samstag 8-17 Uhr)

Am 16. Oktober laden das Globo-Team zusammen mit dem Haus der Begegnung (Fachreferat Schöpfungsverantwortung) und dem Institut für Umwelt Friede und Entwicklung zu einer kleinen Veranstaltung zum „Welternährungstag“ ein.

Der Vortrag und die anschließende Ausstellung „Kleiner Kreuzweg des Hungers“ erinnern daran, dass an diesem Tag die einen lukullischen Genüssen frönen, während andere an Unter- bzw. Mangelernährung sterben.

Der „Kleine Kreuzweg des Hungers“ ist Teil des Sammelbandes „Grenzen des Hungers. Ernährungssicherung in Zeiten globalen Wandels“ (Hrsg. Johannes Steiner), der nicht nur den Ursachen und Auswirkungen von Hunger nachgeht, sondern auch Lösungsansätze präsentiert und diskutiert.

Eintritt: freiwillige Spende (der Erlös geht an Mary´s Meal)

Link zur Veranstaltung:
http://www.dibk.at/index.php?id=7&detail=50026397&portal=13

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *