Lesung „Schreibende Frauen“ in der Galerie im Kraigher Haus – Freier Eintritt

Lesung „Schreibende Frauen“ in der Galerie im Kraigher Haus

Am 29. Juli um 19.00 Uhr findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung die Veranstaltung „Schreibende Frauen“ statt. Die Schauspielerin Aloisia Maschat interpretiert Lyrik und Prosa von Ingeborg Bachmann, Christine Lavant und Maja Haderlap.

Eintritt frei!

Rezitation: Aloisia MASCHAT
Cello: Herlinde URBANCEK

Wann: Dienstag, 29. Juli 2014, um 19.00 Uhr
Wo: 9181 Feistritz im Rosental, Am Kraigherweg 25
Anfahrt: Rosentalbundesstrasse von Klagenfurt kommend im Ortskern unmittelbar nach der Feistritzbachbrücke 50 m links, neben der Dorflinde. Anfahrtsplan siehe http://bit.ly/1wRq5BE.

Aktuell zeigt die Galerie im Kraigher Haus das Programm „Von Hemma bis Haderlap – Frauen bewegen Kärnten“ der Künstlerin Hella Buchner-Kopper.

Hella BUCHNER – KOPPER
„Von Hemma bis Haderlap – Frauen bewegen Kärnten“
Gezeigt werden Porträtcollagen mit symbolischen Versatzstücken von bedeutenden Kärntner Frauenpersönlichkeiten mehrerer Jahrhunderte. Die Künstlerin ist gebürtige Krumpendorferin, ausgebildete Bühnenbildnerin und lebt in Augsburg.

Gedächtnisausstellung Otto KRAIGHER-MLCZOCH
Die Gedächtnisausstellung des kärntnerisch-mährischen Malers und Graphikers Otto KRAIGHER-MLCZOCH (1886-1951), der Kindheit und Alter im Kraigher Haus verlebte, zeigt heuer frühe Graphik mit dem Zyklus „Die Jünger des Quod Libet“ von 1910 sowie Gemälde, die sich bisher in Tschechien befanden.

Geöffnet bis 12. Oktober 2014, Samstag bis Sonntag 15.00 bis 18.00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *