Magisches Arbeiten mit Pflanzen

An diesem Abend nähern wir uns dem alten Wissen unserer Ahnen. Viele Geheimnisse sind verloren gegangen, manche wurden erhalten und einige neu wiedergefunden.
Auch in unserem Brauchtum lebt das uralte Wissen weiter. Denken wir nur an die Kräuterbuschen, die zu Maria Himmelfahrt in der Kirche geweiht werden, die Räucherungen zu den Rauhnächten oder die Mistelzweige zu Weihnachten.
Viele unserer heimischen Pflanzen wurden für magische Zwecke verwendet. Vom Schutzzauber über Erfolgs- und Liebeszauber, bis hin zum Wetterzauber. Dabei gibt es einige wichtige Regeln zu beachten, ohne die sonst die gewünschten Ergebnisse aus bleiben.
Auch die Sammeltage, Planeteneinflüsse, Standorte der Pflanzen, sowie die innere Haltung des Anwenders spielt eine wesentliche Rolle.
Wenn auch du die Kraft, die den Pflanzen innewohnt, für dich nutzen möchtest, solltest du an diesem Abend dabei sein.
Zur Person der Vortragenden:
Lydia Gruber ist FNL-Kräuterexpertin, Radiästhetin, L3-Lichtenergie-Therapeutin und Buchautorin.

Termin: Montag, 11. Mai 2015
Dauer: 19.00 – 21.30 Uhr
Referenten: Lydia Gruber
Beitrag: € 15,-
Anmeldung: bis 8. Mai unter 0650/5657565
Veranstaltungsort: Praxis LebensWandel, Merkinger Weg 20, 3121 Karlstetten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *