Moldova grüßt Österreich Palais Niederösterreich – Wien

Die Republik Moldau ist ein in Europa relativ unbekanntes Land, hat aber eine reiche nationale Kultur, die wir mit Freude in Österreich präsentieren möchten. Künstlerinnen und Künstler aus der Republik Moldau feiern in Wien und präsentieren ein facettenreiches Programm aus Arrangements beliebter klassischer Komponisten, Salonmusik und traditioneller moldauischer Folklore.

Wann findet die Veranstaltung statt?

Termin:
Dienstag, 16. September 2014, 19 Uhr

Wo wird die Veranstaltung stattfinden?

Ort:
Palais Niederösterreich, Blauer Salon
1010 Wien, Herrengasse 13

Begrüßung:
Isabelle Ourny (VÖGB)
Andrei Popov (Botschafter der Republik Moldau)
Marcus Strohmeier (Österreichisch-Moldauische Freundschaftsgesellschaft)

DIE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER:

Svetlana Ionica – Klavier
Daria Arabadgi – Tanz
Ana Munteanu – Gesang
Ana Oboroc – Geige
Pavel Ungureanu – Panflöte
Konstantin Pawljuk – Saxophon und Akkordeon

Der Eintritt ist kostenlos, wir ersuchen um Anmeldung unter:
kultur@oegb.at

Eine Veranstaltung des VÖGB und der Österreichisch-Moldauischen Freundschaftsgesellschaft

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *