Optimierung von Partnerschafts- und Familien-Strukturen

Dieser Workshop findet in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum für Bewusstsein von Christoph Fasching statt.
Weiterführende Infos: www.fz-bewusstsein.net

Das Leben braucht Harmonie, sonst macht es keinen Spaß!

Jeder Mensch entstammt einer Familie. Häufig gibt es in dieser Spannungen, die das ganze Leben über andauern. In weiterer Folge leben wir in einer Beziehung oder Partnerschaft, aus der eine eigene Familie hervorgegangen ist oder sich in Planung befindet.

Jeder Mensch braucht Verbindungen, denn das Leben macht erst im Verbund mit anderen wirklich Sinn.

Der Blick in unsere Welt zeigt, dass sich das Zusammenleben oftmals weit schwieriger gestaltet, als wir angenommen haben. Der Hintergrund sind die Bewusstseins-Strukturen des Einzelnen, die in die gemeinsame Beziehungs-Sruktur einfließen. Diese sind häufig nicht aufeinander abgestimmt und das gemeinsame Bewusstseinsfeld braucht eine Optimierung, damit die Beziehung / Familie funktionieren kann.

Bei genauer Betrachtung offenbart die gemeinsame Bewusstseins-Struktur ihre Schwachstellen, die Konfliktpotentiale und damit die Themenbereiche, an denen die Beziehung / Familie scheitern kann.

Der Prozess der Optimierung findet auch bei gemeinsamen Strukturen Anwendung – wir können damit direkt auf das Bewusstsein aller Mitglieder der gemeinsamen Struktur einwirken und alle Spannungsfelder lösen. Die Beziehung/Partnerschaft/Familie wird auf eine völlig neue Basis gestellt und die Harmonie kehrt zurück und bleibt erhalten.

Dieser Workshop zeigt die Wege auf, wie die Struktur der Beziehung, Partnerschaft oder der ganzen Familie optimiert und all die Themen, die aktuell zu Problemen führen, aus der Welt geschafft werden können. Jeder kann sich innerhalb einer optimierten Struktur bestmöglich entwickeln.

Es ist nicht erforderlich, dass alle Beteiligten an diesem Workshop teilnehmen!

Durch die Optimierung von Beziehungs-Strukturen eröffnen sich ungeahnte Wege, die das Potential haben, die Menschheit als Ganzes zu verändern und wer diese Wege kennt, kann aktiver Teil eines großen Weltfriedens werden.

Hinweis: Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir empfehlen zuvor oder danach den 2Tages-Workshop “Ein Leben in Liebe ist möglich – wir zeigen wie!” zu besuchen!

Termin: Samstag, 21. Mai, 10.00 – ca. 16.00 Uhr

Leitung: Leopold oder Sieglinde Bichler

Beitrag: € 220,-
Infos zum Beitrag: Preisgestaltung

Anmeldung:
bis 3 Tage vorher unter 0650/56 57 565

Dieser Workshop findet zu den gleichen Terminen an 15 verschiedenen Orten im deutschsprachigen Raum statt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *