PIPA BEACH POLO PROAM EUROPAMEISTERSCHAFT 2014 – Lignano

Liechtenstein als vierte Mannschaft mit dabei

presented by A Quechua, Jacques Lemans und LISAGEST

Wien / Lignano, 21. August 2014: Erstmals hat sich Liechtenstein für eine PIPA Beach Polo ProAm Europameisterschaft qualifiziert und wird somit von 26. bis 28. August in Lignano Sabbiadoro mit am Start sein. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn für den Umbau bleiben nur wenige Tage. Die ersten Teams reisen bereits am kommenden Wochenende an und werden vor Ort mit den Polo Ponies beim Training zu beobachten sein.

Es ist eine Premiere, denn Liechtenstein war bisher auf der internationalen Pololandkarte noch nicht präsent. Erst im Frühjahr dieses Jahres hatte A Quechua – World of Polo gemeinsam mit Oliver Muggli und Verena Marxer in Vaduz die Poloschule Liechtenstein eröffnet.

Bei der PIPA ProAm Winterturnierserie hatte es noch nicht geklappt, aber bei der Beach Polo EM wird das Fürstentum mit einem eigenen Team vertreten sein. Gerardo Cosentino, Kapitän des Teams, ist begeistert: „Wir freuen uns schon sehr darauf, auch wenn wir wissen, dass die Gegner extrem stark und erfahren sind!“

Somit reiht sich unter die Creme de la Creme des spektakulären Arena Polos, wie alle Polospiele auf kleineren Feldern entweder auf Schnee oder Sand genannt werden, mit dem amtierenden Snow Polo Europameister Österreich und dem Vize-Europameister Slowakei auch der EM-Neuling Liechtenstein.

„Wir haben seit der Eröffnung der neuen A Quechua Schule in Liechtenstein sehr intensiv trainiert und nur durch das Engagement des Liechtensteinischen PIPA-Präsidenten Muggli konnten wir in so kurzer Zeit den Polosport im Fürstentum auf ein internationales Niveau heben!“ schildert PIPA Präsident Uwe Seebacher, Turnierdirektor und Mastermind hinter A Quechua – World of Polo.

An jedem der drei EM-Spieltage werden je zwei Begegnungen ausgetragen. Die genaue Auslosung wird am Vorabend der EM-Eröffnung durchgeführt und bekannt gegeben. Bei freiem Eintritt können die Zuseher in der einzigartigen Strandarena pro Tag zwei Stunden Beach Polo vom Feinsten bei freiem Eintritt hautnah erleben.
Vizebürgermeister Vico Meroi: „Ein solches Turnier ist einzigartig an der oberen Adria und wir freuen uns, dass wir unseren Gästen ein solches internationales Highlight präsentieren können!“

Franco Gaiarsa, Geschäftsführer von LISAGEST: „Die PIPA ProAm Turnierserien sind mit herkömmlichen Poloturnieren nicht vergleichbar, denn kein anderes Event hat eine solche Reichweite und generiert durch die professionelle Inszenierung und Vermarktung so hohe internationale Medienwerte!“

Das Programm:

Dienstag, 26. August 2014
21.00 Uhr 1. Spiel
22.00 Uhr 2. Spiel
23.00 Uhr Martini Players Night Bar Sabbiadoro

Mittwoch, 27. August 2014
21.00 Uhr 3. Spiel
22.00 Uhr 4. Spiel
23.00 Uhr Bacardi Pool Party Hotel Atlantic

Donnerstag, 28. August 2014
20.30 Uhr Spiel um Platz 3
21.30 Uhr EM-Finale
22.30 Uhr anschließend Siegerehrung und „A Quechua Champions Party“

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage unter www.beach-polo.org.

Kontaktdaten:

Organisation und Management:
Dr. Uwe Seebacher: uwe.seebacher@aquechua.com

Gemeinde Lignano:
Vico Meroi: vico.meroi@lignano.org

Presse und Akkreditierung:
Nicole Schneider: pr@polo-ipa.com

Polo Instructor´s and Player´s Association
Krastelgasse 17/8
A-1120 Vienna
Austria
Europe

Internet: www.polo-ipa.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *