Vom Warum zum Wozu 1-stündige Führungen durch das weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM zu spezifischen Themen

…..der Mensch als Gestalter seines Schicksals, als stellungnehmende Instanz zu Leid, Schuld und Tod. Viktor E. Frankls dritte Hauptstraße zu einem gelingenden, sinnerfüllten Leben widmet sich dem unabänderlichen Leid, das der Mensch als einziges Lebewesen noch in einen Triumph wenden kann: sowohl als Triumph für die eigenen Person, als auch seines Umfeldes.

Sa. 12. August, 09.45 (pünktlicher Beginn)
Anmeldung unter: office@franklzentrum.org oder Tel: +43 (0)699 1096 1068

Petra Deli-Kolros,
Dipl. Lebens und Sozialberaterin in freier Praxis; Logopädagogin nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN sowie Mediatorin und WIFI-Trainerin; seit 1995 selbständige Lerntrainerin und Lerncoach.

20,00 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *