WIP7-Wissenschaft im POOL7: Transitarbeit und Wiedereinstieg in die Arbeitswelt

Mag. Karl Fakler
„Transitarbeit und Wiedereinstieg in die Arbeitswelt“
Eintritt frei- um Anmeldung wird gebeten!

Arbeit spielt im Suchtkontext eine wichtige Rolle. Einerseits gelten mangelnder Arbeitsantrieb und Arbeitsplatzverlust als symptomatisch für Suchtkarrieren, andererseits ist Arbeit als Therapie- oder Reintegrationsmaßnahme von wesentlicher Bedeutung in der Betreuung von suchtkranken Menschen.

Hier sieht sich das Arbeitsmarktservice Österreich (AMS) gefordert und hat eine Reihe von Projekten ins Leben gerufen, um Betroffenen die Rückkehr in ein existenzsicherndes Erwerbsleben zu ermöglichen.
Mag. Karl Fakler informiert als Landesgeschäftsführer des Arbeitsmarktservice NÖ über die Zielsetzungen und Programme zur Unterstützung suchtkranker Menschen im Rahmen der österreichischen Arbeitsmarktpolitik.

Diese Veranstaltung wird BÖP-Mitgliedern gemäß PsychologInnengesetz 2013, BGBl l 182/2013 mit 3 Einheiten als Fortbildung angerechnet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *